Naturmix-Boxen

Wildstauden nach Pflanzplänen für Sie zusammen gestellt.

6 Artikel gefunden

1 - 6 von 6 Artikel(n)

Aktive Filter

Mit diesen Pflanzplänen machen wir einen (ersten) Schritt für mehr Biodiversität. Es sind Beispielpläne für verschiedene Standorte im Garten, einer Grünfläche o.ä. Es gibt Pläne für jedes TGTA-Team und jeden TGTA-Bereich (Nord, West, Ost, Süd). Die Pflanzideen sind beispielhaft für 3 qm erstellt (1,40 x 2,10 m) und können als Vorlage für verschiedene individuelle Situationen vor Ort genutzt werden. Wenn die tatsächliche Fläche schmaler oder breiter ist, können Sie mit dieser Grundlage die Pflanzauswahl einfach und kreativ auf Ihre individuelle Situation vor Ort anpassen. Ist die Fläche doppelt so groß oder ähnlich, spiegeln sie einfach den Plan. Das sind die Grundlagen für alle Pläne :

• es wurde auf einen Blühaspekt von Frühjahr bis Spätsommer/Herbst geachtet,

• auf eine harmonische Zusammenstellung der Blütenfarben und eine

• harmonische Kombination unterschiedlicher oder ähnlicher Pflanzengestalten

• das Gesamtbild / die Höhe der Pflanzungen steigt von vorne nach hinten an • wenn möglich sind auch wintergrüne Pflanzen bzw. attraktive Wintersteher aufgenommen

• es wurden keine Pflanzen mit zu unterschiedlicher Konkurrenzkraft verwende

Sollte eine Pflanze aus dem Pflanzplan nicht lieferbar sein, wird sie durch eine andere Pflanze aus dem Sortiment der Zauberpflanzen ersetz.

Alle Sonnenanbeter in der Übersicht:

SONNENANBETER:

ARMERIA MARITIMA

Gewöhnliche Grasnelke

CAMPANULA ROTUNDIFOLIA

Rundblättrige Glockenblume

CENTAUREA JACEA

Wiesen-Flockenblume

DIANTHUS DELTOIDES

Heide-Nelke

GALIUM VERUM

Echtes Labkraut

HYPERICUM PERFORATUM

Tüpfel-Hartheu / Johanniskraut

MALVA MOSCHATA

Moschus-Malve

PRIMULA VERIS

Wiesen-Primel

SALVIA PRATENSIS

Wiesen-Salbei

SILENE VULGARIS

Gewöhnliches Leimkraut

THYMUS PULEGIOIDES

Arznei-Thymian
85,00 €Preis

Mit diesen Pflanzplänen machen wir einen (ersten) Schritt für mehr Biodiversität. Es sind Beispielpläne für verschiedene Standorte im Garten, einer Grünfläche o.ä. Es gibt Pläne für jedes TGTA-Team und jeden TGTA-Bereich (Nord, West, Ost, Süd). Die Pflanzideen sind beispielhaft für 3 qm erstellt (1,40 x 2,10 m) und können als Vorlage für verschiedene individuelle Situationen vor Ort genutzt werden. Wenn die tatsächliche Fläche schmaler oder breiter ist, können Sie mit dieser Grundlage die Pflanzauswahl einfach und kreativ auf Ihre individuelle Situation vor Ort anpassen. Ist die Fläche doppelt so groß oder ähnlich, spiegeln sie einfach den Plan. Das sind die Grundlagen für alle Pläne :

• es wurde auf einen Blühaspekt von Frühjahr bis Spätsommer/Herbst geachtet,

• auf eine harmonische Zusammenstellung der Blütenfarben und eine

• harmonische Kombination unterschiedlicher oder ähnlicher Pflanzengestalten

• das Gesamtbild / die Höhe der Pflanzungen steigt von vorne nach hinten an • wenn möglich sind auch wintergrüne Pflanzen bzw. attraktive Wintersteher aufgenommen

• es wurden keine Pflanzen mit zu unterschiedlicher Konkurrenzkraft verwende

Sollte eine Pflanze aus dem Pflanzplan nicht lieferbar sein, wird sie durch eine andere Pflanze aus dem Sortiment der Zauberpflanzen ersetz.

Alle Zauberpflanzen in der Übersicht:

ZAUBERPFLANZEN:

ACHILLEA PTARMICA

Sumpf-Schafgarbe

ANGELICA SYLVESTRIS

Wilde Engelwurz

CALTHA PALUSTRIS

Sumpf-Dotterblume

CARDAMINE PRATENSIS

Wiesen-Schaumkraut

EUPATORIUM CANNABINUM

Gewöhnlicher Wasserdost

FILIPENDULA ULMARIA

Echtes Mädesüß

LYCHNIS FLOS-CUCULI

Kuckucks-Lichtnelke

LYCOPUS EUROPAEUS

Ufer-Wolfstrapp

LYSIMACHIA VULGARIS

Gewöhnlicher Gilbweiderich

LYTHRUM SALICARIA

Gewöhnlicher Blutweiderich

SANGUISORBA OFFICINALIS

Großer Wiesenknopf

SERRATULA TINCTORIA

Färber-Scharte

SUCCISA PRATENSIS

Gewöhnlicher Teufelsabbiss

VALERIANA OFFICINALIS

Arznei-Baldrian
90,00 €Preis

Mit diesen Pflanzplänen machen wir einen (ersten) Schritt für mehr Biodiversität. Es sind Beispielpläne für verschiedene Standorte im Garten, einer Grünfläche o.ä. Es gibt Pläne für jedes TGTA-Team und jeden TGTA-Bereich (Nord, West, Ost, Süd). Die Pflanzideen sind beispielhaft für 3 qm erstellt (1,40 x 2,10 m) und können als Vorlage für verschiedene individuelle Situationen vor Ort genutzt werden. Wenn die tatsächliche Fläche schmaler oder breiter ist, können Sie mit dieser Grundlage die Pflanzauswahl einfach und kreativ auf Ihre individuelle Situation vor Ort anpassen. Ist die Fläche doppelt so groß oder ähnlich, spiegeln sie einfach den Plan. Das sind die Grundlagen für alle Pläne :

• es wurde auf einen Blühaspekt von Frühjahr bis Spätsommer/Herbst geachtet,

• auf eine harmonische Zusammenstellung der Blütenfarben und eine

• harmonische Kombination unterschiedlicher oder ähnlicher Pflanzengestalten

• das Gesamtbild / die Höhe der Pflanzungen steigt von vorne nach hinten an • wenn möglich sind auch wintergrüne Pflanzen bzw. attraktive Wintersteher aufgenommen

• es wurden keine Pflanzen mit zu unterschiedlicher Konkurrenzkraft verwende

Sollte eine Pflanze aus dem Pflanzplan nicht lieferbar sein, wird sie durch eine andere Pflanze aus dem Sortiment der Zauberpflanzen ersetz.

Alle Rasenschätze in der Übersicht:


RASENSCHÄTZE:

ACHILLEA MILLEFOLIUM

Gewöhnliche Schafgarbe

BELLIS PERENNIS

Ausdauerndes Gänseblümchen

CARDAMINE PRATENSIS

Wiesen-Schaumkraut

CENTAUREA JACEA

Wiesen-Flockenblume

DIANTHUS DELTOIDES

Heide-Nelke

HIERACIUM PILOSELLA

Kleines Habichtskraut

HYPOCHAERIS RADICATA

Ferkelkraut

KNAUTIA ARVENSIS

Wiesen-Witwenblume

LEONTODON HISPIDUS

Steifhaariger Löwenzahn

LEUCANTHEMUM VULGARE

Wiesen-Margerite N

ORIGANUM VULGARE

Gewöhnlicher Dost / Oregano

PRIMULA VERIS

Wiesen-Primel

PRUNELLA VULGARIS

Gewöhnliche Braunelle

SALVIA PRATENSIS

Wiesen-Salbei

SAXIFRAGA GRANULATA

Körnchen-Steinbrech

SILENE VULGARIS

Gewöhnliches Leimkraut

VERONICA CHAMAEDRYS

Gamander-Ehrenpreis
110,00 €Preis

Mit diesen Pflanzplänen machen wir einen (ersten) Schritt für mehr Biodiversität. Es sind Beispielpläne für verschiedene Standorte im Garten, einer Grünfläche o.ä. Es gibt Pläne für jedes TGTA-Team und jeden TGTA-Bereich (Nord, West, Ost, Süd). Die Pflanzideen sind beispielhaft für 3 qm erstellt (1,40 x 2,10 m) und können als Vorlage für verschiedene individuelle Situationen vor Ort genutzt werden. Wenn die tatsächliche Fläche schmaler oder breiter ist, können Sie mit dieser Grundlage die Pflanzauswahl einfach und kreativ auf Ihre individuelle Situation vor Ort anpassen. Ist die Fläche doppelt so groß oder ähnlich, spiegeln sie einfach den Plan. Das sind die Grundlagen für alle Pläne :

• es wurde auf einen Blühaspekt von Frühjahr bis Spätsommer/Herbst geachtet,

• auf eine harmonische Zusammenstellung der Blütenfarben und eine

• harmonische Kombination unterschiedlicher oder ähnlicher Pflanzengestalten

• das Gesamtbild / die Höhe der Pflanzungen steigt von vorne nach hinten an • wenn möglich sind auch wintergrüne Pflanzen bzw. attraktive Wintersteher aufgenommen

• es wurden keine Pflanzen mit zu unterschiedlicher Konkurrenzkraft verwende

Sollte eine Pflanze aus dem Pflanzplan nicht lieferbar sein, wird sie durch eine andere Pflanze aus dem Sortiment der Zauberpflanzen ersetz.

Alle Hitzehelden in der Übersicht:


HITZEHELDEN:

CAMPANULA ROTUNDIFOLIA

Rundblättrige Glockenblume

DIANTHUS DELTOIDES

Heide-Nelke

GALIUM VERUM

Echtes Labkraut

POTENTILLA ARGENTEA

Silber-Fingerkraut

PRIMULA VERIS

Wiesen-Primel

PULSATILLA VULGARIS

Gewöhnliche Küchenschelle

SALVIA PRATENSIS

Wiesen-Salbei

SCABIOSA COLUMBARIA

Tauben-Skabiose

THYMUS PULEGIOIDES

Arznei-Thymian
120,00 €Preis

Mit diesen Pflanzplänen machen wir einen (ersten) Schritt für mehr Biodiversität. Es sind Beispielpläne für verschiedene Standorte im Garten, einer Grünfläche o.ä. Es gibt Pläne für jedes TGTA-Team und jeden TGTA-Bereich (Nord, West, Ost, Süd). Die Pflanzideen sind beispielhaft für 3 qm erstellt (1,40 x 2,10 m) und können als Vorlage für verschiedene individuelle Situationen vor Ort genutzt werden. Wenn die tatsächliche Fläche schmaler oder breiter ist, können Sie mit dieser Grundlage die Pflanzauswahl einfach und kreativ auf Ihre individuelle Situation vor Ort anpassen. Ist die Fläche doppelt so groß oder ähnlich, spiegeln sie einfach den Plan. Das sind die Grundlagen für alle Pläne :

• es wurde auf einen Blühaspekt von Frühjahr bis Spätsommer/Herbst geachtet,

• auf eine harmonische Zusammenstellung der Blütenfarben und eine

• harmonische Kombination unterschiedlicher oder ähnlicher Pflanzengestalten

• das Gesamtbild / die Höhe der Pflanzungen steigt von vorne nach hinten an • wenn möglich sind auch wintergrüne Pflanzen bzw. attraktive Wintersteher aufgenommen

• es wurden keine Pflanzen mit zu unterschiedlicher Konkurrenzkraft verwende

Sollte eine Pflanze aus dem Pflanzplan nicht lieferbar sein, wird sie durch eine andere Pflanze aus dem Sortiment der Zauberpflanzen ersetz.

Alle Schattenliebhaber in der Übersicht:


SCHATTENLIEBHABER:

CAMPANULA TRACHELIUM

Nesselblättrige Glockenblume

CLINOPODIUM VULGARE

Wirbeldost

PRUNELLA VULGARIS

Gewöhnliche Braunelle

SAXIFRAGA GRANULATA

Körnchen-Steinbrech

SILENE DIOICA

Rote Lichtnelke

SOLIDAGO VIRGAUREA

Gewöhnliche Goldrute

VERONICA OFFICINALIS

Echter Ehrenpreis
82,00 €Preis

Mit diesen Pflanzplänen machen wir einen (ersten) Schritt für mehr Biodiversität. Es sind Beispielpläne für verschiedene Standorte im Garten, einer Grünfläche o.ä. Es gibt Pläne für jedes TGTA-Team und jeden TGTA-Bereich (Nord, West, Ost, Süd). Die Pflanzideen sind beispielhaft für 3 qm erstellt (1,40 x 2,10 m) und können als Vorlage für verschiedene individuelle Situationen vor Ort genutzt werden. Wenn die tatsächliche Fläche schmaler oder breiter ist, können Sie mit dieser Grundlage die Pflanzauswahl einfach und kreativ auf Ihre individuelle Situation vor Ort anpassen. Ist die Fläche doppelt so groß oder ähnlich, spiegeln sie einfach den Plan. Das sind die Grundlagen für alle Pläne :

• es wurde auf einen Blühaspekt von Frühjahr bis Spätsommer/Herbst geachtet,

• auf eine harmonische Zusammenstellung der Blütenfarben und eine

• harmonische Kombination unterschiedlicher oder ähnlicher Pflanzengestalten

• das Gesamtbild / die Höhe der Pflanzungen steigt von vorne nach hinten an • wenn möglich sind auch wintergrüne Pflanzen bzw. attraktive Wintersteher aufgenommen

• es wurden keine Pflanzen mit zu unterschiedlicher Konkurrenzkraft verwende

Sollte eine Pflanze aus dem Pflanzplan nicht lieferbar sein, wird sie durch eine andere Pflanze aus dem Sortiment der Zauberpflanzen ersetz.

Alle Gartengourmets in der Übersicht:

GARTENGOURMETS:

BELLIS PERENNIS

Ausdauerndes Gänseblümchen

CARDAMINE PRATENSIS

Wiesen-Schaumkraut

CENTAUREA CYANUS

Korn-Flockenblume

CENTAUREA JACEA

Wiesen-Flockenblume

KNAUTIA ARVENSIS

Wiesen-Witwenblume

LYCHNIS FLOS-CUCULI

Kuckucks-Lichtnelke

LYTHRUM SALICARIA

Gewöhnlicher Blutweiderich

MALVA MOSCHATA

Moschus-Malve

PIMPINELLA MAJOR

Große Pimpinelle

SANGUISORBA OFFICINALIS

Großer Wiesenknopf

SUCCISA PRATENSIS

Gewöhnlicher Teufelsabbiss

VERONICA CHAMAEDRYS

Gamander-Ehrenpreis
95,00 €Preis